Antrag: Energieoptimierung der Straßenbeleuchtung der Stadt Meerbusch

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am ??

An den Vorsitzenden
des Bau- und Umweltausschusses
Herrn Wolf Meyer-Ricks
Stadt Meerbusch

40667 Meerbusch

Per Fax-Nr. 02132-916-320 und 321 und per Mail

Meerbusch, 15.04.2010




Antrag der FDP-Fraktion zur Energieoptimierung der Straßenbeleuchtung der Stadt Meerbusch



Sehr geehrter Herr Meyer-Ricks,

die FDP-Fraktion beantragt, die Verwaltung

  1. mit der Aufstellung eines Energieeffizienzkonzeptes unter Berücksichtigung der Netzbedingungen, sowie
  2. mit der Erstellung einer Investitionsplanung für 1.


zu beauftragen und zwar unter Zugrundelegung der Ausführungen  des Sachverständigen Dr. Henry Rönitzsch gemäß Niederschrift seines Vortrages vom 03.03.2010.

Begründung:

Der Sachverständige Dr. Rönitzsch hat in seinem Vortrag vom 03.03.10 vor dem Ausschuss Schwachstellen  bei der öffentlichen Beleuchtung aufgezeigt und Handlungsempfehlungen gegeben. Die FDP-Fraktion ist der Auffassung, dass diesen Handlungsempfehlungen gefolgt werden soll.

Dieser  Antrag schließt ein, dass die kurzfristigen Handlungsempfehlungen des Sachverständigen (Blatt 24 der Niederschrift) einerseits dabei berücksichtigt werden, anderseits, dass die Maßnahmen im Rahmen des Konjunkturprogramms II hierdurch nicht gefährdet werden dürfen.  
           
Schließlich wird eine Abstimmung mit den Verpflichtungen der Stadt aus ihrer Mitgliedschaft im Klimabündnis europäischer Städte geboten sein.

Mit freundlichen Grüßen


Gesine Wellhausen
(Fraktionsvorsitzende)