Antrag: Arbeitskreis zur Ortskernentwicklung Osterath

Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am 10.05.2012

An den Bürgermeister
der Stadt Meerbusch
Herrn Dieter Spindler
Dorfstr. 20

40667 Meerbusch

per Mail: beate.heidbreder@meerbusch.de

23.04.2012




Antrag zur Sitzung des Haupt- , Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am 10.05.2012
Arbeitskreis zur Ortskernentwicklung Osterath


Sehr geehrter Herr Spindler,

hiermit beantragen wir die Auflösung des Arbeitskreises zur Ortskernentwicklung Osterath, welcher auf Antrag von CDU und Bündnis90/Die Grünen in der Sitzung des Planungs- und Liegenschafts-ausschusses am 19.01.2010 einstimmig beschlossen wurde und mit Antrag der FDP vom 05.10.2010 im selbigen Ausschuss als Arbeitsauftrag an die Verwaltung ebenfalls beschlossen wurde.

Begründung:
Der von allen Fraktionen beschlossene Arbeitskreis tagte bis heute ein einziges Mal und zwar am 10.03.2011 (siehe Protokoll im Anhang). Trotz mehrmaliger Nachfragen der FDP im Haupt- , Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss nach Fortgang und Stand der Arbeitsergebnisse des AK bzw. nach dem nächsten Treffen des AK, zeigt sich weder bei der Verwaltung noch bei den übrigen AK-Mitgliedern ein ernsthaftes Bemühen bzgl. des beschlossenen Arbeitsauftrags – nämlich eine Konzeptionsentwicklung zur Stärkung und Belebung des Osterather Ortskerns rund um die Meerbuscher Str. und Hochstr.

Da der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss häufiger tagt, macht es Sinn, Konzepte, Ideen etc. für Osterath im Rahmen des Ausschusses zu behandeln bzw. zu bearbeiten. Daher schlagen wir vor, die Stärkung des Ortskerns Osteraths als permanenten TOP im Ausschuss aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
 
     
Klaus Rettig
(Stv. Fraktionsvorsitzender)