Antrag: Abfallentsorgungskonzept 2017-2024

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 06.04.2016

An den Vorsitzenden des
Bau- und Umweltausschusses
der Stadt Meerbusch
Herrn Leo Jürgens
Dorfstr. 20

 

40667 Meerbusch

Meerbusch, den 06.03.2016



Antrag zur Sitzung des BUA am 06.04.2016
Thema: Abfallentsorgungskonzept 2017-2024

 

 

Sehr geehrter Herr Jürgens,

 

die FDP-Fraktion beantragt, die Verwaltung möge im Rahmen des Abfallentsorgungskonzepts die Entsorgung von Windeln prüfen.

 

Begründung:
In der Bau und Umweltausschusssitzung vom 3.2.2016 wurde die Verwaltung beauftragt, das Einsammlung und den Transport von Siedlungsabfällen für die Jahre 2017-2024 auszuschreiben. Änderungen im Gebührensystem sollen nach Vorlage von Erfahrungswerten mit der Einführung der 60 Liter Tonnen neu beraten werden.

 

Familien mit Einwegwindeln von Kleinkindern sowie Familien, in denen Personen mit Inkontinenz gepflegt und mit Windeln versorgt werden, sind dann möglicherweise durch die Gebührensteigerung stärker belastet.

 

In anderen Kommunen wie z.B. Viersen werden kostenlose Windelsäcke ausgegeben. Wir bitten daher die Verwaltung um Überprüfung dieser Entsorgungsart und deren mögliche Auswirkung auf die Kostenstruktur.

 

Außerdem sollte bei der jetzigen Ausschreibung auf diese mögliche Ergänzung des Entsorgungs-systems hingewiesen werden.

 


Klaus Rettig                  Thomas Gabernig
(Fraktionsvorsitzender)        (Ratsherr)