Antrag: Realisierung B-Plan 110

Sitzung des Ausschusses für Planung und Liegenschaften am 13.06.2017

An den Vorsitzenden des
Ausschusses für Planung und Liegenschaften
der Stadt Meerbusch

Herrn Werner Damblon
Dorfstr. 20

40667 Meerbusch                       

Meerbusch, den 14.05.2017



Betrifft: B-PLan 110
Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Planung und Liegenschaften am 13.06.2017



Sehr geehrter Herr Damblon,

 

die FDP Fraktion beantragt, der Ausschuss möge beschließen, die Realisierung des B-Plans 110 (Xantener Straße) in Gang zu setzen, ggf. nach entsprechender Umplanung.

Begründung:

In der letzten Zeit wird in verschiedenen Ausschüssen vermehrt das Thema Wohnungsbau disku-tiert. Umso erstaunlicher ist es, dass wir in Meerbusch rechtskräftige B-Pläne haben, die bisher noch nicht umgesetzt wurden. Wir bitten um Auskunft darüber, welche dies sind. Zweifelsfrei trifft dies auf den B-Plan 110 zu (vgl. www.o-sp.de/meerbusch/plan?28174; siehe auch nächste Seite), der bereits am 11.03.2004 rechtskräftig wurde; sichtbar geschehen ist zwischenzeitlich nichts.

Die damalige Planung erscheint uns allerdings suboptimal. Der große Kreisverkehr mit 21 Meter Durchmesser erscheint uns entbehrlich, und führt teilweise zu kaum nutzbaren Grund-stücksflächen (siehe roten Kreis im umseitigen Plan). Daher beantragen wir die Prüfung des Plans und dann die Umsetzung des B-Plans in einer ggf. modifizierten Form.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Klaus Rettig                     
(Fraktionsvorsitzender)